Weltfrauentag: Coole Projekte von deutschen Architektinnen

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

Weltfrauentag: Coole Projekte von deutschen Architektinnen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Rustic style house by Gabriele Riesner Architektin Rustic
Loading admin actions …

Heute ist Weltfrauentag! wie jedes Jahr am 8. März stehen heute überall auf der Welt die Frauen im Mittelpunkt. Dieser besondere Tag entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Wir bei homify haben den internationalen Frauentag zum Anlass genommen, euch mal ausschließlich Projekte vorzustellen, die von weiblichen Architekten umgesetzt wurden beziehungsweise von Architektenteams mit einer Frau an der Spitze. Hier kommen vier spannende und richtig coole Häuser von unseren deutschen Expertinnen.

Christina Patz: Modernisiertes Energieeffizienzhaus

Alle, die fachliche Begleitung beim Bau von wohngesunden, ökologischen und energieeffizienten Gebäuen suchen oder ein bestehendes Haus energetisch sanieren lassen möchten, sind im Architekturbüro unserer Expertin Christina Patz genau richtig. Sie hat sich nämlich auf die Planung und Ausführung von Neubau-, Umbau- und Sanierungsprojekten mit Augenmerk auf Energieeffizienz, Ökologie und Wohngesundheit spezialisiert.

Bei dem Projekt, das wir hier sehen, handelt es sich um ein Zweifamilienhaus aus den 60er Jahren, das unsere Expertin mit ihrem Team durch einen Umbau und eine Sanierung so richtig auf Vordermann gebracht hat. Das Ergebnis: ein modernes KfW 70 Effizienzhaus mit Solarthermieanlage auf dem Dach und vielen weiteren energieeffizienten Neuerungen.

Gabriele Riesner: Von der Scheune zur Wohnung

Unsere Expertin Gabriele Riesner hat sich der Bewahrung und behutsamen Modernisierung von Altbauten und historischen Gebäuden verschrieben. Für ihr hochwertiges Bauen denkmalgepflegter Altbauten mit historischen und ökologischen Baumaterialien hat sie bereits einige Preise erhalten.

Auf dem Foto seht ihr ein ganz besonderes Projekt. Gabriele Riesner hat sich einer Scheune aus dem 19. Jahrhundert angenommen und dem alten Schmuckstück zu neuem Glanz verholfen, indem sie sie zu einer modernen, 150 Quadratmeter großen Wohnung umfunktionierte. Besonders großen Wert legte unsere Expertin dabei auf die behutsame architektonische Sanierung der Außenfassade sowie auf die städtebauliche Eingliederung der umliegenden Dorfhäuser.

Marie-Theres Deutsch: Neubau in historischer Nachbarschaft

Für die Architektin Marie-Theres Deutsch ist ein Haus viel mehr als eine bloße Schutzhülle. Es drückt die Wünsche, Vorstellungen, den Status und den Charakter seines Besitzers aus und bedeutet für den Architekten die Bewältigung von Material, Licht, Proportion gekoppelt mit dem Wissen um Ästhetik, Technologie, Klima, Gesellschaft und Geschichte. Für ihr Baukonzept, das mit einem höchsten Maß an Sensibilität und Raumgefühl verknüpft ist, wurde Marie-Theres Deutsch bereits mehrfach ausgezeichnet. 

Bei dem Projekt auf dem Foto ging es um die Einbettung eines Neubaus in eine enge historische Bebauung. Die Fassade des modernen Gebäudes wirkt aufgrund der großen Glasöffnungen überaus freizügig und lebendig. Die bodentiefen Fenster versprühen einen extrovertierten Charme. Dabei greift der Baukörper gleichzeitig gekonnt die Typologie der bestehenden Wohnhäuser des Viertels auf und schafft so eine homogene Eingliederung mit stilvoller Raffinesse.

Julia Mang Bohn: Modernes Schwedenhaus

Unsere Experten von Bohn Architekten arbeiten unter der Leitung von Julia Mang Bohn an anspruchsvollen öffentlichen und privaten, großen und kleinen Projekten, wie Bahnhöfen, Parkhäusern, Kraftwerken, Wohnungsbauten und Einfamilienhäusern.

So haben sie zum Beispiel auch den Um- und Erweiterungsbau dieses Einfamilienhauses übernommen, dessen auffällige Fassade in den gestalterischen Mittelpunkt des Entwurfes rückt und uns sofort an ein idyllisches Schwedenhaus denken lässt. Der Bestand wurde dabei fast bis auf den Rohbau entkernt, alle Öffnungen des Hauses wurden vergrößert und in den meisten Fällen bis zum Boden maximiert, der alte Dachstuhl wurde komplett abgetragen und mit einem profilgleichen Anbau nach Osten erweitert.

Modern houses by Casas inHAUS Modern

Need help with your home project?
Get in touch!

Discover home inspiration!