Coole Kommoden für jeden Geschmack

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Was wären unsere vier Wände ohne Kommoden und Schränke? Auf jeden Fall ziemlich unordentlich, so viel steht fest. Denn selbst in der aufgeräumtesten Wohnung gibt es nun mal Dinge, die man nicht ständig im Blick haben oder seinen Gästen praktisch auf dem Präsentierteller servieren will. Ob es nun spannende Geheimnisse, verborgene Schätze oder einfach nur angesammelte Kleinigkeiten sind – manche Dinge gehören einfach hinter verschlossene Türen. Und nicht immer haben wir Platz für große Schränke oder wollen einen Raum mit einer massiven Schrankwand zustellen. Dann schlägt die Stunde der Kommode. Sie ist genauso praktisch und diskret wie ein Schrank, kommt dabei aber deutlich filigraner und handlicher daher. Je nachdem, für welche Stilrichtung, Farbe und Machart wir uns entscheiden, wird sie außerdem zum dekorativen Element, das unseren persönlichen Style widerspiegelt. Zur Inspiration haben wir euch heute zehn Kommoden für jeden Geschmack mitgebracht.

Kommoden im Industrial Style

Ihr steht auf den coolen Industrial Style und langweilige Möbel kommen euch gar nicht erst in die Tüte beziehungsweise ins Wohnzimmer? Dann haben wir einen brandheißen Tipp für euch: Bei unseren Experten von DELIFE gibt es Kommoden und andere Möbelstücke mit Charakter, die garantiert nicht bei jedem Zweiten eurer Freunde auch herumstehen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Kommode Viveta, die mit ihrem farbenfrohen, lässigen Look Industrie Charme, Lebensfreude und Retro-Flair gleichermaßen verbreitet? Gebrauchsspuren oder sonstige Abnutzungserscheinungen sind künstlich erzeugt und unterstreichen den coolen Vintage-Charakter dieses Schrankes.

Vintage Kommoden

Der Vintage-Möbel-Trend nimmt nicht ab und bleibt eine der angesagtesten Stilrichtungen unserer Zeit. Gerade mit Kommoden aus vergangenen Jahrzehnten lassen sich in unseren vier Wänden tolle Akzente setzen. Für welche Dekade, welche Farbe und welche Materialien man sich dabei entscheidet, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen. Dieses Modell von Gigi Sweetvintage zum Beispiel stammt aus den 60er Jahren und wurde liebevoll wieder aufgearbeitet. Ein Unikat, das im Nullkommanix zum charmanten Blickfang in euren vier Wänden wird.

Kommoden im skandinavischen Stil

Der skandinavische Einrichtungsstil hat zahlreiche Anhänger überall auf der Welt und verzaubert mit schlichter Natürlichkeit, einem reduzierten Look und funktionaler Wohnlichkeit. Farblich dominieren Weiß, helles Holz und sanfte Pastellfarben – alle drei kombiniert findet ihr in dieser kleinen Kommode von PURE Wood Design, die sich mit ihrem dezenten Auftreten in jedes Zuhause einfügt und skandinavischen Designermöbeln genauso stilsicher Gesellschaft leistet wie dem Standardmobiliar aus dem schwedischen Möbelhaus.

Romantische Kommoden

Für diejenigen unter euch, die den romantischen Wohnstil lieben, sind Kommoden die perfekte Möglichkeit, ein wenig verspielten Nostalgie-Charme in die Wohnung zu bringen. Kleine Schränkchen aus Großmutters Zeiten gibt es haufenweise auf Flohmärkten, in Antiquitätenläden oder auch auf verstaubten Dachböden zu entdecken. Oder bei unseren Experten von Palazzo Int., die stilvolle und dekorative Möbelstücke aller Epochen und Stilrichtungen im Angebot haben. Und wenn es doch keine Kommode sein soll, gibt es jede Menge anderer Möbel zu entdecken. Vom Barocksessel über die Rokoko Chaiselongue bis hin zum Raumteiler im französischen Landhausstil – hier wird garantiert jeder Romantiker fündig.

Kommoden aus Paletten

Möbel aus Paletten sind momentan der letzte Schrei bei allen, die sich gerne individuell und lässig einrichten. Für die Herstellung dieser Kommode von ReFactura wurden mehrere Europaletten auseinandergenommen und die einzelnen Hölzer aufwändig bearbeitet. Um die Originalität der Paletten zu bewahren, wurden sogar die gezogenen Palettennägel wieder in das Holz eingeschlagen und tragen so zur Charakteristik des Objektes bei. Die Kommode verfügt über sechs Schubfächer, die Platz für allerhand Alltagsgegenstände bieten. Für den sicheren Stand sorgen original Maschinenfüße, welche den Industrial Look der Kommode vervollständigen.

Kommoden aus Turngeräten

Dass man nicht nur aus alten Europaletten coole Kommoden bauen kann, sondern auch aus ausgedienten Turngeräten, zeigen unsere Experten von Stubenzier. Mit dieser sportlichen Kommode ist Ordnung halten ganz einfach und macht darüber hinaus auch noch so richtig Spaß. Die Schubladen schließen sanft, die hochwertige und solide Verarbeitung überzeugt auf ganzer Linie. Bewährte Qualität gepaart mit der unverwechselbaren Optik alter Turngeräte – eine solche Kommode hat ganz sicher nicht jeder zuhause stehen.

Upcycling Kommoden

Wir bleiben beim Thema Upcycling und schauen uns an, was unsere Experten von andercover so zaubern. Die Kommode Audrey zum Beispiel wurde von ihnen in liebevoller Handarbeit aus zwei großen, identischen alten Schubladen gefertigt. Ein echtes Unikat, das in ähnlicher Ausführung jederzeit wieder hergestellt werden kann und einen zauberhaften Blickfang für jede stilvoll und originell eingerichtete Wohnung ergibt.

Noch mehr Wohnideen aus dem Upcycling-Bereich findet ihr übrigens in unserem Artikel 10 Einrichtungsideen für Upcycling-Fans.

Puristische Kommoden

Nach all den coolen Upcycling- und Vintage-Ideen, widmen wir uns jetzt mal puristischeren Kommoden. Die COMRI Kommode von Horm.it ist die perfekte Wahl für alle, die auf reduzierte Eleganz und moderne Möbel stehen. Allerdings überzeugt dieses stylishe Teil nicht nur mit seinem minimalistischen Look, dem hochwertigen Material und den zeitgemäßen, grifflosen Fronten, sondern auch mit einem raffinierten Detail: An der Vorderseite wurde ein Teil der weltberühmten Bank Ripples von Toyo Ito eingefügt. Auf diese Weise bekommt das schlichte Gesamtbild einen spannenden Twist und wird zum absoluten Highlight in eurer Wohnung.

Kommoden im Shabby Chic

Der beliebte Shabby Chic hat noch lange nicht ausgedient, wie diese kleine Kommode aus der Kunstwerkstatt beweist. Sie wurde mehrfach gestrichen und geschliffen und ihre altersbedingten Gebrauchspuren unterstreichen den gewünschten Shabby Look. Ein toller Blickfang für alle Vintage-Fans, der außerdem mit drei Regalböden und einem Schubfach jede Menge Stauraum mitbringt und in jedem Zimmer eine super Figur macht.

Kommoden im Ethno-Stil

Zum Schluss haben wir noch ein wenig Inspiration für alle, die auf Möbel aus fernen Ländern stehen und sich einen Hauch Exotik in die eigenen vier Wände holen wollen. Unsere Experten von Luxury-Park bringen euch mit ihren original handgefertigten Möbeln authentisches Asia-Flair direkt in euer Wohnzimmer. China, Indien, Tibet, Mongolei – diese Möbelstücke kommen direkt aus Asien und haben alle ihre eigene Geschichte. Die Kommode auf dem Foto verbirgt übrigens ein ganz besonderes Geheimnis: Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Katzenmöbel, das Katzenbesitzern die Möglichkeit bietet, die Toilette ihrer Stubentiger elegant und stilvoll zu verstecken. An der Seite ist eine offene Tür eingelassen, durch die das stille Örtchen betreten werden kann. Die Reinigung erfolgt einfach und sauber durch die Vordertüren. So vielseitig und raffiniert können Kommoden sein!

modern Houses by Casas inHAUS

Need help with your home project? Get in touch!

Request free consultation

Discover home inspiration!