Die Gartenbank: 15 inspirierende Modelle

Mel – homify Mel – homify
Gräser- und Buchsgarten, Planungsbüro STEFAN LAPORT Planungsbüro STEFAN LAPORT Modern Garden
Loading admin actions …

Jeder Garten und jede Terrasse braucht einen bequemen Rückzugsort. Bist du gerade dabei, den Außenbereich deines Zuhauses auf Vordermann zu bringen? Wie wäre es also mit einer neuen Gartenbank? Es ist ja schließlich Frühling und eine gute Gelegenheit sich auch einmal um die Garten- und Terrassenmöbel zu kümmern.

Ob mit Stauraum oder ohne, ob aus Holz oder Metall, die Auswahl ist überwältigend. An dieser Stelle habe ich dir ein paar inspirierende Modelle zusammengestellt.

Alle an Deck!

Terrassenmöbel aus Holz, die ganzjährig draußen leben, altern mit der Witterung. Da ist es wichtig, dass das Material gut gepflegt und regelmäßig aufgearbeitet wird.

Harthölzer eignen sich gut für die Nutzung im Außenbereich und können viele Jahre genutzt werden. So lädt eine Sitzecke auf der Terrasse jeden Frühling erneut zum Verweilen ein.

Ist das Kunst oder eine integrative Gartenbank?

Das sind mehr als nur zwei einfache Gartenbänke! Zum einen fügen sie sich nahtlos in die Gartengestaltung ein und zum anderen bieten sie Rückzugsorte unterschiedlicher Art.

Die Bank auf der Terrasse mit Anschluss an den Blumenkübel wendet dem Garten den Rücken zu. Sie kann gut mit anderen Terrassenmöbeln kombiniert zu einem Essplatz gestaltet werden. Sonnengeschützt lädt die Rückzugsoase im hinteren Bereich zum Verweilen ein.

Aus Holz gefertigt

Bänke, die aus Holz gefertigt sind, können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden.

Dabei ist das Qualität der Holzes und die Verarbeitung maßgeblich für die Langlebigkeit der Bank. Ein solides Möbelstück ist unter Umständen bereits ab 400 € erhältlich.

Die Sitzgarnitur im Landhausstil

Landhaus strahlt aufgrund seiner geschwungenen Formen und soliden Bauweise immer eine gewisse Wärme und Gemütlichkeit aus. Das Design lässt sich nicht unterkriegen und stellt eine emotionale Bindung zu einem gedachten Urlaub und Landleben her.

Das macht den Stil auch so zeitlos: unser Wunsch nach Freisein ist ungebrochen. Gartenbänke im Landhausstil sind bereits für 240 € erhältlich.

Nicht sitzen, sondern dekorieren

Der einladende Charme einer Bank im Landhausstil lässt sich hervorragend mit saisonalen Dekorationen kombinieren.

Besonders im Herbst, wenn es vielleicht schon etwas zu kalt und nass ist um draußen zu verweilen, sorgen Blumengestecke und Kürbisse für ein schickes Willkommen.

Modern geschwungene Einzelstücke

Holz ist nicht gleich Holz. Die Qualität des Holzes macht den Preis aus. Hinzu kommt natürlich das Design.

Eine Bank wie diese hat nicht jeder. Sie ist ein absoluter Blickfang und macht sich gut an einem exponierten Platz auf deiner Terrasse. Designbänke können mit 1.000 € und mehr zu Buche schlagen.

Mehr als nur eine Terrassenbank

Einzel angefertigte Außenmöbel für die Büroterrasse sind etwas besonderes. Aus Holz gefertigt anstelle von beispielsweise Metall oder Polyethylen, bietet dieses Modell auch ohne Sitzkissen ein angenehmes Maß an Sitzkomfort.

Hinzu kommt ihre großzüge Gestaltung: Mehrere Kollegen können auf dieser Kombination Platz nehmen, was dieses Terrassenmöbel zu einer einzigartigen Sitzgelegenheit werden lässt.

Die Oase mit dem Schmetterling

Gartenbänke aus Metall gibt es schlicht oder verspielt, modern oder klassisch. In diesem Fall trifft sicher eher die 2. Beschreibung zu.

Eine Bank in der Form eines Schmetterlings greift die runden Formen des Gartens auf und lädt seine Besitzer zum Verweilen ein. Dieser Schmetterling ist dabei für eine Person geeignet und ließe sich auch mit ein oder zwei weiteren Schmetterlingen kombinieren.

Gartenbänke aus Materialkombinationen

Regelmäßig anzutreffen sind Bänke mit einem Untergerüst aus Metall, wie etwa aus verzinktem Stahl, und einer Auflage aus Holz. So lassen sich die besten Eigenschaften beider Werkstoffe hervorragend kombinieren.

Das Metall ist beständig und verzeiht auch den feuchten Rasenuntergrund des Gartens. Das Holz wiederum ist warm und einladend. Gartenbänke dieser Art sind meistens etwas teurer in der Anschaffung als reine Holzbänke und liegen preislich zwischen 500 € und 1.200 €.

Ein Treffpunkt der besonderen Art

Begrenzte Räumlichkeiten, wie etwa eine Terrasse oder ein Balkon können sehr gut mit Bänken bestückt werden.

Hier kannst du dich auch für Bänke oder Hocker ohne Rückenlehne entscheiden. Diese sind einfach platzsparender, und da die Möbel eh an die Wand geschoben werden, könnt ihr euch trotzdem gut anlehnen.

Material recyceln und wiederverwenden

Terrassen- und Gartenmöbel sollten so häufig wie möglich aus recyceltem Werkstoff produziert werden.

Dadurch entsteht keine weitere Umweltbelastung und deine Sitzgruppe wird zu etwas besonderem, da sie aus Einzelstücken besteht.

Integrierte Sitzecke im Innenhof

Auch hier hat die Bank keine Rückenlehne und das völlig zu Recht. So entsteht eine geschützte Sitzecke, von der aus sich die grüne Pracht geniessen lässt.

Bänke wie diese werden mitunter auch mit Stauraum gefertigt, was besonders effizient ist, da du hier Gartenutensilien und Sitzkissen unterbringen kannst. Bänke mit Stauraum, z.B. aus Polyethylen oder Poly Rattan gefertigt, sind je nach Größe und Ausführung ab etwa 220 € erhältlich.

Garten und Terrasse in Bereiche unterteilt

Wenn du deinen Garten und/oder deine Terrasse auch optisch in Bereiche unterteilen möchtest, können Bänke als zusätzliche Blickpunkte eingesetzt werden. Ein Teil der Sitzgelegenheiten ist fest mit den Blumenkübeln verbaut, während eine weitere Bank flexibel platziert wird.

Besonders charmant ist in diesem Zusammenhang auch das Einrichten eines erhöhten Decks aus Holz. So kreierst du eine Terrasse ohne Hausanschluss.

Terrassenmöbel mit Stauraum

Gerade wenn das Platzangebot begrenzt ist, sind Hocker und Bänke mit Stauraum ideal für den Einsatz im Außenbereich. Kombinierst du diese mit Outdoor Teppichen und Outdoor Kissen, ist es ein leichtes bei Nicht-Nutzung die Auflagen und den Teppich in den Terrassen zu verstauen.

So werden sie prima vor der Witterung geschützt. Kissen, Matratzenkissen und Stuhlkissen für den Außenbereich kosten in der Regel zwischen 15 € und 50 €, je nach Ausführung und Material.

Der Sonnenplatz

Jedes Zuhause sollte einen Sonnenplatz haben. Gerade wenn die Tage im Frühling wieder länger werden und wir unseren Vitamin D Haushalt ins Gleichgewicht bringen müssen, sind solche Plätze Gold wert.

Die geschwungene Gartenbank mit ihrer ergonomisch geformten Sitzfläche ist ein Klassiker unter den Sitzbänken. Bänke dieser Form sind bereits ab 100 € online bestellbar und bieten damit eine wunderbare Grundlage für deinen Sonnenplatz vorm Haus.

Need help with your home project?
Get in touch!

Highlights from our magazine